Bewertet mit 4.9 / 5 basierend auf  Google-Kundenbewertungen 

Ungeröstete Kaffeebohnen

Laden...
In absteigender Reihenfolge
  1. Kenia Arabica AA FAQ - ungeröstete Kaffeebohnen - 1 Kilo
    Kenia Arabica AA FAQ - ungeröstete Kaffeebohnen - 1 Kilo
    Café du Jour
    Ab 12,56
    12,56  / kg
  2. Indien Robusta Cherry AA Screen 18 - ungeröstete Kaffeebohnen - 1 Kilo
  3. Guatemala Arabica SHB - ungeröstete Kaffeebohnen - 1 Kilo
  4. Äthiopien Arabica Yirgacheffe Grad 2 - grüne Kaffeebohnen - 1 Kilo
  5. Indien Arabica Monsooned Malabar AA ASPINWALL - ungeröstete Kaffeebohnen - 1 Kilo
  6. Indonesien Arabica Mandheling Grad 1 - ungeröstete Kaffeebohnen - 1 Kilo
  7. Äthiopien Lekempti GR4 - ungeröstete Kaffeebohnen - 1 Kilo
  8. Nicaragua Arabica SHG - ungeröstete Kaffeebohnen - 1 Kilo
  9. Peru Arabica HB MCM Grad 1 - ungeröstete Kaffeebohnen - 1 Kilo
  10. Tansania Arabica AA Kilimanjaro - ungeröstete Kaffeebohnen - 1 Kilo
  11. Kolumbien Arabica Excelso - ungeröstete Kaffeebohnen - 1 Kilo
  12. Brasilien Santos NY 2/3 17/18 GC - ungeröstete Kaffeebohnen - 1 Kilo
  13. Grüner gemahlener Kaffee
    Grüner gemahlener Kaffee
    Café du Jour
    Ab 6,95
    18,95  / kg

Bei Café du Jour finden Sie köstliche frische, ungeröstete Kaffeebohnen. Die ungerösteten Kaffeebohnen von Café du Jour werden frisch zubereitet und sorgfältig ausgewählt, um die höchste Qualität an ungerösteten Kaffeebohnen zu bieten. Werfen Sie einen Blick auf unser umfangreiches Sortiment und genießen Sie köstlich frischen Kaffee!

Ungeröstete Kaffeebohnen kaufen

Es gibt mehrere Gründe, warum es sich lohnt, ungeröstete Kaffeebohnen zu kaufen. Ein Vorteil von ungerösteten Kaffeebohnen ist, dass Sie die Möglichkeit haben, zu Hause mit verschiedenen Röstmethoden und Aromen zu experimentieren. Indem Sie den Röstprozess selbst steuern, können Sie den Geschmack des Kaffees an Ihre persönlichen Vorlieben anpassen.

Darüber hinaus sind ungeröstete Kaffeebohnen länger haltbar als geröstete Bohnen. Da durch den Röstvorgang die Öle in den Bohnen freigesetzt werden, sind geröstete Bohnen kürzer haltbar als ungeröstete Bohnen. Daher können Sie ungeröstete Bohnen länger verwenden und müssen seltener neue Bohnen kaufen. Ist das nicht schön!

Köstlich frischer Kaffee

Sie können ungeröstete Kaffeebohnen selbst rösten und so eine herrlich frische Tasse Kaffee zubereiten. Kaffee selbst zu rösten hat einige Vorteile. Wenn Sie bereits gerösteten Kaffee im Laden kaufen, hat es eine Weile gedauert, bis er in den Regalen stand. Das liegt daran, dass der Großteil des Kaffees auf der südlichen Halbkugel angebaut wird und bereits eine lange Reise hinter sich hat, bevor er hier in die Läden kommt.

Außerdem sind die Kaffeebohnen anfälliger für Schimmel und Bakterien, wenn sie bereits geröstet wurden. Dadurch wird die Qualität oft nicht verbessert. Die Schimmelpilze und Bakterien verleihen dem Kaffee einen sauren und bitteren Geschmack. Das ist natürlich eine Verschwendung des köstlichen Kaffees und überhaupt nicht nötig. Die Lösung ist, dass Sie Ihren Kaffee selbst rösten. So behalten Sie den Geschmack und die Qualität des Kaffees ganz in Ihren Händen. Außerdem ist das Rösten von Kaffee relativ einfach und liefert Ihnen den köstlichsten aromatischen Kaffee, den Sie sich wünschen können.

Ungerösteten Kaffee trinken

Natürlich müssen Sie Ihren Kaffee nicht unbedingt rösten. Sie können auch eine Tasse ungerösteten Kaffee genießen. Er ist nicht nur äußerst schmackhaft, sondern auch herzgesund. Der Geschmack von ungerösteten Kaffeebohnen unterscheidet sich ein wenig von der gerösteten Variante. Der Geschmack von ungeröstetem Kaffee ist leicht süßlich und etwas kräftiger als der der gerösteten Variante. Auch die Farbe unterscheidet sich von der gerösteten Variante; sie ist etwas heller und hat einen dunkelgrünen Schimmer. Die ungeröstete Kaffeesorte gibt viel Energie und ist als Gesundheitsgetränk bekannt. Viele Sportler trinken daher vor dem Sport eine Tasse Rohkaffee, um einen zusätzlichen Energieschub zu bekommen. Da die Bohnen nicht geröstet sind, enthalten sie mehr Koffein als die geröstete Variante, was zu einem zusätzlichen Energieschub beiträgt. Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass diese ungeröstete Kaffeesorte auch dazu beiträgt, Ihr Körpergewicht zu reduzieren!

Ungeröstete Bohnen

Ungeröstete Kaffeebohnen, auch als grüne Kaffeebohnen bezeichnet, sind die ungeröstete Variante der Kaffeebohne. Ungeröstete Kaffeebohnen haben einen anderen Geschmack als geröstete Kaffeebohnen und sind für ihre gesundheitlichen Vorteile bekannt. Ungeröstete Kaffeebohnen enthalten mehr Antioxidantien als geröstete Bohnen und haben einen höheren Koffeingehalt, der für einen zusätzlichen Energieschub sorgt.

Bei Café du Jour finden Sie verschiedene Arten von ungerösteten Kaffeebohnen, unter anderem aus Äthiopien. Wir haben eine Vielzahl von Bohnen im Sortiment, von Arabica bis Robusta. Sie können die Bohnen kaufen und zu Hause selbst rösten oder gemahlenen, ungerösteten Kaffee wählen. Sie können bei Café du Jour auch Rohkaffee in verschiedenen Mengen kaufen.

Das Rösten der Kaffeebohnen ist ein Prozess, der den Geschmack und das Aroma des Kaffees stark beeinflusst. Durch die Röstung erhalten die Bohnen ihren charakteristischen Geschmack und ihre Farbe. Wenn Sie den reinen Kaffeegeschmack mögen, lohnt es sich aber, ungeröstete Bohnen zu probieren. Es ist wichtig, die Bohnen in der Höhe zu lagern und sie innerhalb des auf der Verpackung angegebenen Zeitraums zu trinken, um das beste Aroma zu erhalten.

Café du Jour ist bekannt für seine breite Palette an Kaffeeprodukten. Neben ungerösteten Kaffeebohnen und gerösteten Kaffeebohnen bieten wir auch andere Kaffeeprodukte wie Espresso und Cappuccino an. Egal, ob Sie ein großer Kaffeetrinker sind oder einfach nur ab und zu eine schöne Tasse Kaffee genießen möchten, bei Café du Jour finden Sie sicher etwas nach Ihrem Geschmack.

Wie lange kann man ungeröstete Kaffeebohnen aufbewahren?

Sie können ungeröstete Kaffeebohnen sehr lange aufbewahren, sofern Sie die Bohnen richtig lagern. Es ist wichtig zu wissen, dass Kaffeebohnen ein Verfallsdatum haben und ihr Geschmack und ihr Aroma mit der Zeit nachlassen. Im Allgemeinen können ungeröstete Kaffeebohnen bis zu 6 Monate gelagert werden. Einigen Quellen zufolge sind sie sogar bis zu 12 Monate haltbar, wenn sie richtig gelagert werden.

Um ungeröstete Kaffeebohnen am besten aufzubewahren, sollten sie in einem luftdichten Behälter an einem kühlen, trockenen und dunklen Ort gelagert werden, der vor Feuchtigkeit, Hitze und Licht geschützt ist. Es ist auch wichtig, die Bohnen erst zu mahlen, wenn Sie Kaffee kochen wollen, da gemahlener Kaffee schneller verdirbt als ganze Bohnen.

Wenn Sie feststellen, dass die Bohnen mit der Zeit an Geschmack und Aroma verlieren, ist es wahrscheinlich an der Zeit, neue Bohnen zu kaufen.

Kaufen Sie Ihre ungerösteten Kaffeebohnen bei Café du Jour

Für Heimröstereien und Großabnehmer stellt Café du Jour das unten stehende Sortiment zur Verfügung. Die ungerösteten Kaffeebohnen von Café du Jour werden sorgfältig ausgewählt und aufbewahrt. Die frischen Kaffeebohnen können von Privat- und Geschäftskunden bestellt werden.

Benötigen Sie mehr als 50 Kilo ungeröstete Kaffeebohnen? Dann wenden Sie sich bitte an den Kundendienst, um ein individuelles Angebot zu erhalten. Sie können ungeröstete Bohnen ab 1000 Gramm bestellen. Das 1-Kilo-Paket mit ungerösteten Kaffeebohnen ist auch ein schönes Geschenk! Suchen Sie eine bestimmte ungeröstete Kaffeebohne oder eine Kaffeebohne aus einem bestimmten Land, die wir derzeit nicht verkaufen? Dann wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice und teilen Sie uns mit, welche Kaffeebohne Sie suchen. Wer weiß, vielleicht haben Sie diese spezielle Kaffeebohne ja bald bei sich zu Hause!